Musik - Die Hits der letzten Jahrzehnte auf einen Blick für Sie

Notenschlüssel

Beim Thema Musik denkt man nicht direkt an Unterhaltung in den Verkehrsmitteln, aber natürlich ist es auch das. Aber eigentlich hören wir Musik doch wirklich überall. Egal ob wie gerade unter der Dusche stehen, kochen, Wäsche aufhängen, aufräumen oder draußen unterwegs sind. Vor allem in den letzten Jahrzehnten hat sich viel getan in Sachen Musik und wir haben Ihnen einen kleinen Überblick verschafft.


Musik der 70er Jahre

Viele bezeichnen diese Zeit auch als die Superseventies, denn in den 1970er Jahren sind wirklich ein paar Meisterwerke der Musikgeschichte entstanden.

Wer schon einmal einen Film aus den 70er gehört hat, der wird sich wahrscheinlich auch an die Filmmusik erinnern können. Vor allem Hits wie „Dancing Queen“ von ABBA, liefen ständig in irgendwelchen Filmen, aber auch in Bars und Clubs.

Die Legenden der Musik wie Kraftwerk, Pink Floyd, John Lennon oder auch Led Zeppelin haben sich in den 70ern verewigt. Wer die Musik nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst.


Musik der 80er Jahre

Auch noch in den 1980er Jahren ist eine Menge Musikgeschichte geschrieben wurden. Zum Beispiel hat Michael Jackson 1984 seinen Hit „Thriller“ herausgebracht und wurde damit berühmt. Aber auch Hits von Madonna, Prince, Bruce Springsteen, Falco oder Depeche Mode sind in dieser Zeit entstanden und haben die Herzen ihrer Hörer höherschlagen lassen.

Viele behaupten sogar, dass wer die Musik dieser Zeit nicht kennt, die Geschichte verschlafen hat. Denn eigentlich sind diese Künstler jedem ein Begriff.


Musik der 90er Jahre

In den 90er Jahren sind auch noch eine Reihe von Hits entstanden, die noch immer im Radio gespielt werden. Auf Platz 1 landete 1991 Nirvana mit dem unvergleichlichen Song „Smells Like Teen Spirit“. Aber auch Musiker wie Sinead O’Connor, Whithney Houston, Coolio oder Elton John haben zu den Hits dieser Zeit beigetragen.

In den späten 90er Jahren finden auch die ersten Formen von Techno ihren Anfang und die ersten Techno-Clubs entstanden. Vor allem nach der Wende sind im Osten von Deutschland eine Menge Party-Möglichkeiten entstanden. Viele Ostdeutsche war bislang auch nicht erlaubt die Musik des Westens zu hören. Im Radio wurden diese Hits nicht gespielt, schon allein, weil sie auf Englisch sind. Wer die Songs trotzdem gehört hat, musste mit Strafen rechnen, wenn er erwischt wurde.


Musik heute

Es hat sich so viel entwickelt in den letzten Jahren. Aber natürlich hat die Musik 2000 nicht aufgehört Geschichte zu schreiben. So sind zum Beispiel noch Künstler wie Nickelback, Bob Sinclar, Usher, Lady Gaga, aber auch Xaview Naidoo und Peter Fox berühmt geworden.

Durch die zunehmende Globalisierung ist es natürlich auch für das Musikgeschäft leichter geworden und Künstler sind noch viel schneller weltweit bekannt, anstatt nur im eigenen Land.

Nach 2010 sind eine Reihe von neuen Musikrichtungen besonders groß geworden. Inzwischen gibt es Trap-Musik, das aus einer Form des Raps entstanden ist, aber auch Dancehall und andere elektronische Musikformen, die sich an immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Menu